Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abendsegen

Datum
Donnerstag, 3. Juni 2021, 18:00 - 18:30 Uhr
Ort
Lutherkirche Kiel, Schillerstraße 26, 24116 Kiel
Mitwirkende
Christa Lehmann, Gesa Bartholomae, Cornelia Renner

"Herr, bleibe bei uns,

denn es will Abend werden,

und der Tag hat sich geneiget."


Mit dieser Bitte beginnt das Abendgebet, d.h. wir wenden wir uns gegen Ende des Tages bewusst an Gott, bedenken sein Wort und bitten um seine Hilfe. Wir halten uns eine Zeit der Besinnung und des Gebetes frei, kommen zur Ruhe und sammeln neue Kräfte. 

Wir feiern die Andacht nach dem traditionellen Ablauf, der auch in unserem Gesangbuch steht (EG 785): 

Mit einem Eingangswort öffnen wir uns für uns Jesus Christus.

Ein Psalm erschließt uns ein Stück von der geistlichen Erfahrung der Beter und Sängerinnen in der Bibel.

Eine Lesung aus der Bibel lädt uns zum Hinhören ein und dazu, sich einen Satz oder Gedanken für diesen Tag zu merken.

Mit einem Antwortgesang bekennen wir uns zu der Gültigkeit des Wortes Gottes und bitten darum, dass es uns den Weg weisen möge.

Eine Auslegung kann dazu helfen, den Bibeltext zu entfalten und zu zeigen, was er uns sagen will.

Ein Lied nimmt uns hinein in das Leben des Glaubens, sei es, dass es unsere Gedanken und Empfindungen klärt und vertieft, oder uns mit der mahnenden und tröstenden Kraft seiner Worte und seiner Melodie anspricht.

Mit einem Lobgesang aus dem Neuen Testament stimmen wir in die Bekenntnisse der ersten Christen ein.  

Im Gebet bringen wir vor Gott, was uns an diesem Tag bewegt, und gedenken der Menschen, mit denen wir verbunden sind.

Im Vaterunser nimmt unser Gebet die Worte Jesu auf und schließt uns mit allen zusammen, die beten, wie er uns gelehrt hat.

Der Segen, den wir erbitten, stellt unser Leben unten den Schutz und die Güte Gottes, dem wir uns anvertrauen.  

(nach EG 781: „Die Andacht“)  

Solange der Gemeindegesang auf Grund des Infektionsschutzes verboten ist, sprechen wir einige Teile, die anderen Gesänge übernimmt eine Dreiergruppe.

Bildnachweise: