Das Gemeindeleben spielt sich nicht nur in unsren Kirchen und Gebäuden ab, wir sind auch gerne gemeinsam unterwegs. Bei unseren Tagesausflügen, der Paddeltour in Schweden, Familien- und Konfirmandenfreizeiten lernen wir eine andere Umgebung kennen, und es kommt es zu vielen bereichernden Begegnungen. Gemeinsame Erfahrungen, Gespräche und die Freude aneinander führen zur Verbundenheit und stärken den Zusammenhalt.

Wenn wir uns "auf den Weg machen" ist das außerdem ein schönes Zeichen dafür, dass der Glaube uns immer wieder in Bewegung setzt und unser Leben letzten Endes eine Pilgerfahrt ist. Bei Andachten und Kirchenbesuchen auf unseren Fahrten erinnern wir uns daran. Wir glauben und bekennen, dass Gott mit uns geht und uns behütet.

Deshalb sind Sie und seid ihr alle herzlich eingeladen, in Gottes Namen miteinander "unterwegs" zu sein.