Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Theatergruppe

Se Drama

 

 

 

 

 

 

 

 

Die neue Theatergruppe unserer Gemeinden führt ihr erstes Stück auf. Nach langem hin und her und den Überlegungen, ob wir ein Theaterstück überhaupt aufführen können, wegen der anhaltenden Coronapandemie ist es endlich so weit. Wir haben uns für ein klares „JA“ entschieden. Aber keine Sorge, für unser Stück müssen keine Masken getragen oder bestimmte Abstandsregeln einhalten werden, denn wir führen ein selbst geschriebenes Zoom-Stück auf.

Unser Stück heißt „Se Drama“ und handelt von einer Freundesgruppe, welche sich online trifft, um über Schulaufgaben zu sprechen und sich über ihren Alltag austauschen. Doch plötzlich verschwindet einer der Freunde aus der Konferenz und keiner weiß warum. Was ist mit ihr passiert? Hat einer der anderen etwas mit ihrem Verschwinden zu tun? Schnell wird klar, dass jeder der Freunde ein Motiv hat, doch werden sie herausfinden, was mit ihr geschehen ist und ist die inkompetente Hobbydetektivin Frau Bäcker wirklich eine Hilfe bei der Suche? Tauchen Sie ein in unsere lustige Krimi-Komödie „Se Drama“.

Wenn wir Sie nun neugierig auf unser Stück machen konnten, sind sie herzlich eingeladen, uns von ihrem Wohnzimmer aus am 12. und 13. November 2021 jeweils um 18 Uhr zuzuschauen. 

Wie können Sie sich das Stück nun anschauen? Einen Link für die Vorstellung bekommen sie von Désirée Barthel zugeschickt, nachdem Sie sich unter der Mail-Adresse desiree.barthel@lutherjakobi.de mit ihrem Namen und ihrem Wunschdatum angemeldet haben.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und sehen uns hoffentlich im November

 

Anmeldung per Mail bei:

desiree.barthel@lutherjakobi.de     

sarah.warschkow@lutherjakobi.de

 

Jugendkalender

Willkommen bei der Jakobi- und Luthergemeinde Kiel

Liebe Besucher*innen unserer gemeinsamen Homepage von Luther und Jakobi!

Die Corona-Zahlen steigen Mitter Januar in Schleswig-Holstein immer noch an. Die Betten in den Krankenhäusern in unserem Land sind fast vollständig belegt. Dringende Operationen werden verschoben. Das bewegt auch unsere Gemeinden zu Maßnahmen, die wir nicht wollen, aber aus Verantwortung doch wahrnehmen:

 

In Jakobi gilt für alle Veranstaltungen und Gottesdienste 2G, Maskenpflicht , Abstand und Verzicht aufs Singen und auf den Kirchenkaffee.
Das Taizé-Gebet und Taizé-Workshops sind  z.Zt. ausgesetzt, d. h. sie können nicht stattfinden.

Wir alle bedauern diese Einschränkungen sehr und doch dienen sie unser aller Gesundheit. Tun Sie bitte auch, was in Ihren Möglichkeiten steht, und lassen Sie sich, falls Sie noch ungeimpft sind, impfen!

Ihre Pastorin Sabine Klatt


In der Luthergemeinde feiern wir Gottesdienste und Andachten zwar ohne Zugangsbeschränkungen, aber immer mit Maske,  Abstand, Handhygiene.
Alle weiteren Veranstaltungen  unterliegen der Landesverordnung - mit „2G“! 

Wir bitten Sie um Achtsamkeit füreinander und um Geduld. Auch hoffen wir, dass wir damit weiterhin ein lebendiges Miteinander ermöglichen. 

Bleiben Sie behütet!

Ihr Pastoren-Team Martin Gregor, Gesa Bartholomae und Sabine Klatt

Willkommen bei der Jakobi- und Luthergemeinde Kiel

Liebe Besucher*innen unserer gemeinsamen Homepage von Luther und Jakobi!

Die Corona-Zahlen steigen Mitter Januar in Schleswig-Holstein immer noch an. Die Betten in den Krankenhäusern in unserem Land sind fast vollständig belegt. Dringende Operationen werden verschoben. Das bewegt auch unsere Gemeinden zu Maßnahmen, die wir nicht wollen, aber aus Verantwortung doch wahrnehmen:

 

In Jakobi gilt für alle Veranstaltungen und Gottesdienste 2G, Maskenpflicht , Abstand und Verzicht aufs Singen und auf den Kirchenkaffee.
Das Taizé-Gebet und Taizé-Workshops sind  z.Zt. ausgesetzt, d. h. sie können nicht stattfinden.

Wir alle bedauern diese Einschränkungen sehr und doch dienen sie unser aller Gesundheit. Tun Sie bitte auch, was in Ihren Möglichkeiten steht, und lassen Sie sich, falls Sie noch ungeimpft sind, impfen!

Ihre Pastorin Sabine Klatt


In der Luthergemeinde feiern wir Gottesdienste und Andachten zwar ohne Zugangsbeschränkungen, aber immer mit Maske,  Abstand, Handhygiene.
Alle weiteren Veranstaltungen  unterliegen der Landesverordnung - mit „2G“! 

Wir bitten Sie um Achtsamkeit füreinander und um Geduld. Auch hoffen wir, dass wir damit weiterhin ein lebendiges Miteinander ermöglichen. 

Bleiben Sie behütet!

Ihr Pastoren-Team Martin Gregor, Gesa Bartholomae und Sabine Klatt

Bildnachweise: