„Ob ein Kind zu einem warmherzigen, offenen und vertrauensvollen Menschen mit Sinn für das Gemeinwohl heranwächst
oder aber zu einem gefühlskalten, destruktiven, egoistischen Menschen,

das entscheiden die, denen das Kind in dieser Welt anvertraut ist,
je nach dem, ob sie ihm zeigen, was Liebe ist, oder aber dies nicht tun.“
Astrid Lindgren

 

 

Sie erreichen uns unter:         

Tel. 0431 - 97 092 77         
kindergarten@jakobi-kiel.de         


Die Kindertagesstättenarbeit hat Teil am Auftrag der Kirche. Bei uns haben Kinder und Erziehungsberechtigte die Möglichkeit den christlichen Glauben und seine Traditionen kennenzulernen und zu erleben. Wir setzen uns mit unterschiedlichen Normen und Werten auseinander und sind offen für alle Nationalitäten und religiösen Bekenntnisse. Als familienergänzende Einrichtung nimmt die Kindertagesstätte ihren Erziehungs- und Bildungsauftrag in Kontakt und Zusammenarbeit mit Eltern und Erziehungsberechtigten wahr. Die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung des Kindes wie auch die Beratung und Information der Erziehungsberechtigten sind hierbei von wesentlicher Bedeutung.


Grundlage unserer Arbeit sind die Bildungsleitlinien des Landes Schleswig-Holstein. Die Lebenssituation jedes einzelnen Kindes wird durch die Kindertagesstätte berücksichtigt. Wir ermöglichen es den Kindern, ihre emotionalen Kräfte aufzubauen und ihre schöpferischen Kräfte und geistigen Fähigkeiten unter Berücksichtigung individueller Neigungen und Interessen zu entfalten. Die Kindertagesstätte hat dabei die Aufgabe die Kinder unterschiedliche soziale Verhaltensweisen, Situationen und Probleme bewusst erleben zu lassen und jedem Einzelnen die Möglichkeit zu geben, seine eigene soziale Rolle innerhalb der Gruppe zu erfahren. Jedem Kind wird zur größtmöglichen Selbstständigkeit und Eigeninitiative verholfen, seine Lernfreude angeregt und gestärkt. Ein partnerschaftliches, gewaltfreies und gleichberechtigtes Miteinander, insbesondere auch der Geschlechter untereinander, soll dabei geübt werden. Auch gegenüber anderen Kulturen und Weltanschauungen entwickeln die Kinder Verständnis und Toleranz.


Träger unserer Kindertagesstätte ist die ev.-luth. Jakobi-Kirchengemeinde Kiel. Sich für andere Zeit zu nehmen und für sie da zu sein ist ein wichtiges Anliegen der Gemeinde. Der Kindergarten folgt darin dem Leitbild seines Trägers.

Gebunden an die Kirchengemeinde ist die Arbeit unserer Kindertagesstätte ein Teil der Gemeindearbeit. Dies drückt sich in gemeinsamen Veranstaltungen und Feiern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus. Zusammen gehen wir einen Weg, der uns hilft die Schöpfung zu bewahren und christliche Orientierung zu finden, hin zu einem friedlichen Miteinander und zu einem Menschenbild, das gekennzeichnet ist von gegenseitigem Verständnis und Achtung voreinander.

Unsere Kindertagesstätte mit 54 Betreuungsplätzen liegt im Zentrum Kiels, im Stadtteil Exerzierplatz am südlichen Knooper Weg. In unmittelbarer Nähe liegt der Schrevenpark, dessen Grünanlagen uns viele Möglichkeiten zu ausgedehnten Spaziergängen und Erforschungen in der Natur bieten. Gerne besuchen wir mit den Kindern den Wochenmarkt auf dem benachbarten Exerzierplatz. Nur wenige Fußminuten entfernt liegt die Muhliusschule, zu der ein guter Kontakt besteht und deren Turnhalle wir mit den Kindern nutzen.
Der Kindergarten ist montags bis freitags geöffnet. Neben der Ganztagsbetreuung von 8.00. Uhr bis 16.00 Uhr sind im Elementarbereich auch Dreiviertel- und Halbtagesbetreuung bis 12 bzw. 14 Uhr möglich. Zusätzlich bieten wir ab 7 Uhr einen Frühdienst an. In den Sommerferien schließt der Kindergarten für drei Wochen. Zwischen Weihnachten und Neujahr ist die Einrichtung ebenfalls geschlossen.

In unserer Krippengruppe werden zehn Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr von drei Fachkräften betreut. Im Elementarbereich betreuen fünf Fachkräfte 44 Kinder in zwei Gruppenräumen, die Drei- bis Vierjährigen getrennt von den Fünf- bis Sechsjährigen. Darüber hinaus schaffen wir gemeinsame Spiel- und Aktionsräume mit allen Kindern.

Die Kinder werden im Elementarbereich teiloffen in zwei Gruppen, die Ein- bis Dreijährigen in einer Krippengruppe betreut. Im Laufe des Vormittags spielen alle Kinder frei oder nehmen eines der unten beschriebenen Angebote wahr. Wiederkehrende Rituale wie der Morgenkreis strukturieren unseren Tagesablauf. Ergänzend finden alters- bzw. entwicklungsorientierte Gruppenangebote statt. Hier machen wir in jeder Gruppe projektorientierte Angebote, die den Interessen und Fähigkeiten der Kinder entsprechen.

Wir bieten den Kindern einen geschützten Lebensraum, in dem und aus dem heraus jedes Kind seine Persönlichkeit und seine Fähigkeiten in der Gemeinschaft weiterentwickeln kann. In unserer Einrichtung dürfen sich die Kinder geborgen fühlen und staunend die Welt entdecken. Hier können sie neue Beziehungen entwickeln und spüren, dass sie wichtig sind und selbst etwas können. Kinder besitzen selbst schöpferische Kraft. Sie gestalten ihr Leben und ihre Welt. Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist, jedes Kind in seiner Gesamtentwicklung individuell zu fördern, zu unterstützen, zu begleiten und zur Selbstständigkeit zu erziehen. Unsere Ziele richten sich dabei auf die gesamte Persönlichkeitsentwicklung und die Ermöglichung des Erwerbs von Aneignungskompetenzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann vereinbaren Sie doch einfach unter Tel. 0431-97 09 277 oder kindergarten@jakobi-kiel.de
einen Besichtigungstermin.
Sie erreichen mich
Mo-Do von 8-10 Uhr und 14-16 Uhr.
Herzliche Grüße aus Jakobi
Karin Pohley, Leiterin